Höhepunkt im Flachland

Neuhaus - Schildist WIEBKES KLÖNSTUV in Neuhaus an der Oste! Der Landkreis Cuxhaven, nahe der Niederelbe, ist eine idyllische, norddeutsche Gegend, die der Berliner neugierig erkunden möchte. Tschüss Häuserschluchten und Betonwüsten, jetzt wird durchgeatmet. Mit Bahn und Rad bin ich hier genau richtig! Gute Fahrradwege und ein weiter Blick in die Landschaft machen den Aufenthalt zu einem wahren Erhol-Erlebnis. Zwar ersetzt der deutsche Schilderwald keine Bäume, lässt mich aber wissen, woran ich bin.

Neuhaus - WegweiserNeuhaus - Wiebke mit KuchenDie Post- und Fahrradtankstelle möchte ich sofort kennen lernen und steuere WIEBKES KLÖNSTUV an, denn eine Pause täte gut und Proviant für die Weiterreise wäre nötig. Das Geschäft mit angrenzender Klönstube ist wohl das, was früher einem schönen „Tante-Emma-Laden“ ähnlich war, denn hier gibt es fast alles. Mit der freundlichen Inhaberin, Wiebke tum Suden, komme ich schnell ins Gespräch und lasse mir erst einmal ihren selbst gebackenen Käsekuchen zum Kaffee schmecken. Köstlich! Schon fühle ich mich zum gemütlichen Bleiben aufgefordert.

Wäre ich 40 Jahre früher gekommen, hätte ihr Vater meinen Kaffee zum Kuchen noch selbst geröstet, „er hat das bei Neuhaus - Vater, Kaffee roestender großen Hamburger Kaffeefirma Darboven gelernt“, erzählt sie lachend. Also befinde ich mich in einem traditonsreichen Geschäft, das schon Wiebkes Großvater seit 1938 als Kolonialwarenhandlung betrieb. Der Vater folgte und erweiterte in den 60er Jahren das Angebot mit Wurstwaren vom Feinsten, eine Lottoannahme kam zehn Jahre später hinzu und schließlich durften ab 1996 dort auch Postsendungen aufgegeben werden. 1998 übernahm die gelernte Hotelfachfrau dann den Betrieb und erweiterte das Ladengeschäft zum Bistro und Café. Zu ihren Lieferanten zählen vorwiegend: MIOS/EDEKA aus Cuxhaven und Lekkerland aus Delmenhorst.

Die Neueröffnung feierte Wiebke 2012 und hat damit für diesen Landstrich eine wichtige, soziale Funktion übernommen. Hier trifft man sich, um Sorgen loszuwerden und um Neuigkeiten aus Stadt und Land zu erfahren. Unterstützt wird die Geselligkeit durch das Neuhaus - KloenstuvSpeisen- und Getränke-Angebot. Vom kleinen Imbiss wie Suppe, Würstchen, Frikadellen, über eine reichhaltige Frühstücksauwahl bis hin zu hausgemachten Kuchenspezialitäten und Pizza-Variationen, gibt es für fast jeden Gast etwas. Niemand muss den Ort hungrig oder durstig verlassen. Die Latte für den Macchiato wird sogar von Hand geschäumt und schmeckt daher doppelt gut! Am Freitag kann es allerdings etwas dauern, denn auch hier wollen die Leute gerne reich werden und stehen mit ihren Lottoscheinen in der Schlange, doch immeNeuhaus - Bistro, innen 2r freundlich, denn WIEBKES KLÖNSTUV soll Glück bringen. In solchen Fällen kann sich Wiebke auf ihr kleines Team verlassen, Andrea steht ihr fleißig zur Seite, Holger organisiert und in Spitzenzeiten hilft die Mutter auch noch mit.

Die Inhaberin/Wirtin ist nicht nur in Neuhaus beliebt. Viele Touristen, die auf dem Elbe/Oste-Radweg auf Tour sind, legen hier immer wieder gerne einen Stopp ein, so dass  im Laufe der Zeit Freundschaften geschlossen wurden. Davon zeugen die vielen Ansichtskarten aus aller Welt, die die Rückwand hinter dem Kassentisch zieren. Stammgästen wie Pieter, der nicht so viel herumkommt, reicht das Neuhaus - Bistro, innenwöchentliche Vergnügen von fünf Zigarillos zu je 17 Cent, die Wiebke ihm in einer kleinen Tüte gibt. Eine größere Tüte mit belegten Brötchen erhält der Schulbus-Fahrer draußen, der dort leider nicht parken darf, nur kurz hält. Ihm reicht Wiebke den Proviant für die Weiterfahrt einfach ans Lenkrad. Gezahlt wird später. Natürlich, dass alle Grundschulkinder hier ebenfalls nach der Schule an der Kasse stehen. Aber Süßigkeiten erhalten nur die „Süßen“, die ihr Schulbrot auch wirklich aufgegessen haben – ist doch klar! Derweil lernt Evelyn hinten im Café ihren Gesangstext für den Auftritt mit Jan de Groot, dem Musiker aus der Region. Im Dezember ist dann hier in der KLÖNSTUV Konzert und alle singen mit.

Neuhaus - Wiebke-BilderIch staune immer wieder, was es alles zu tun gibt. Die Frau ist hier einfach nicht wegzudenken! Sollte sie dennoch mal zur Ruhe kommen, widmet sie sich der Malerei. Ihre bunten Produktionen können sich durchaus sehen lassen!

Der durch und durch friesische Vorname dieser Zentral-Frau hat mich interessiert. Das Lexikon verrät mir: Wiebke/Wiebe bedeutet tatsächlich Frau. Im 10. Jahrhundert gab es eine Heilige Wiborada, eine Ratgeberin, für alle die Hilfe suchten. Die lebte allerdings als Einsiedlerin in einer Hütte. Das wäre nichts für die heutige Wiebke. Sie braucht die Leute, wie die Leute sie brauchen. Sie ist für viele ein Höhepunkt in dieser norddeutschen Niederung!

WIEBKES KLÖNSTUV
Café – Bistro – Kiosk
Schützenstraße 16
21785 Neuhaus/Oste
Tel.: 0 47 52 – 84 11 32
Geöffnet:
Montag: 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag – Freitag: 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sonntag:  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

0 Gedanken zu „Höhepunkt im Flachland

  1. Ich kenne Wiebkes Klönstuv sehr gut und kann nur schwärmen. Dort gibt es sooo viele leckere Sachen und vor allem ist alles so heimelig…man kommt rein und wird herzlich empfangen. Es ist urig und schön….man fühlt sich in der Gesellschaft wohl ….
    Ich hoffe, ich kann bald wieder von dem Hesselände in den Norden kommen, um in der Klönstuv gut zu frühstücken oder einfach nur um meinen Kaffee zu trinken und zu klönen….

  2. Die Klönstuv ist eine echte Bereicherung für Neuhaus und natürlich auch für die hungrigen und durstigen Radwanderer.
    Ein leckeres Frühstück, dazu die Tageszeitung oder ein nettes Gespräch mit den MitarbeiterInnen oder gerade anwesenden Gästen ist eine willkommene Abwechslung zur sonst so hektischen Welt.
    @Wiebke: Danke dafür!

  3. Ich kann Wiebkes Klönstuv nur empfehlen. Sie macht den besten Kaffee in der ganzen Region, Wiebke ist eine ganz Liebe – freue mich jeden Morgen auf mein Frühstück bei ihr, weil es mit Liebe gemacht ist und immer viele kleine Extras dabei sind. Bei ihrem kleinen Weihnachtsmarkt bin ich immer gerne dabei. Ich hoffe, dass sie ihn auch dieses Jahr veranstaltet. Außerdem freue ich mich auf ein Event im Januar mit Evelyn und Jan de Groot. Freue mich noch auf viele Jahre mit Wiebke. Wiebke, Du bist das Beste was der Ort hat.

Schreiben Sie einen Kommentar