Lauf Kellner, lauf!

Kellnerlauf - Kellnerin, FeldZu den beliebtesten Berliner Spektakeln gehört seit Jahren der „Berliner Kellnerlauf“. So kämpften am letzten Wochenende auf einer Strecke von 400 Metern rund um das Neue Kranzler-Eck am Ku’damm Kellner, Köche, Barkeeper und Pagen des Berliner Hotel- und Gaststättengewerbes um den Sieg. Doch nur schnell sein, reichte nicht, die Teilnehmer mussten während des Laufes viel Geschick beweisen, auf dem Tablett Gläser tragen, einen Cocktail zubereiten, schwere Koffer und Bierkästen schleppen. Ohne Fleiß kein Preis, am Ziel entschied die Jury über Sieg und Niederlage. Gut, wenn die Latte-Macchiato noch vollständig im Glas war und auf dem Tablett keinen See gebildet hatte.

Kellnerlauf - WerbungDer Berliner Kellnerlauf knüpft an eine Tradition aus den 50er Jahren an. Nach dem Krieg befand sich das Hotel- und Gaststättengewerbe in einem erbärmlichen Zustand, wie die Menschen auch, die nach Ablenkung suchten. Die Alliierten richteten eine Sperrstunde ein. Welches Desaster für die Gastronomie und für jeden vergnügungssüchtigen Berliner. Man wollte dem Alltag entfliegen, sich amüsieren!

Kellnerlauf - Kellnerin, Duo 2Kellnerlauf - Presse 2 - neuDie rasenden Fräuleins vom Service sind unterwegs. Es wird gekämpft, mit dem freien Arm gerudert, die Gläser festgehalten – nur nichts fallen lassen! Sogar die Presse will außer Konkurrenz zeigen, was sie kann.

Kellnerlauf - Koeche, Feld 2 - neuKellnerlauf - Koeche, Glas, ErdbeerenDie Köche sind auf der Strecke, diesmal ohne Spiegelei in der Pfanne und ohne heiße Suppe. Dafür mit Sektglas und Früchten als Aperitif-Spaß. „Hallo Nr. 202, wo haben sie ihre Erdbeeren gelassen?“, wird die Jury fragen. „Haben sie geschmeckt?“

Kellnerlauf - Barmixer-StartKellnerlauf - D - Barmixer - neuEs spurten die Barkeeper/-innen. Im Sturzflug mixen sie an der Theke ihren Cocktail. Das Schütteln erledigt sich auf der Strecke von alleine. „Kleene“, höre ich jemanden von gegenüber rufen, „dit packste, meen Trinkjeld iss dir sicha“!

Kellnerlauf - Pagen - FeldKellnerlauf - Pagen - Vorletzter - neuDie Pagen sind gestartet. Ich starte auch, bringe mich mit der Kamera in Position und muss aufpassen, dass mir nicht alle Koffer um die Ohren fliegen. Das Straßen-Publikum feiert die Pagen mit Applaus und Berliner Schnauze: „Mach hinne – Fahrstuhl kaputt wa“.

Kellnerlauf - BierlaufDie „Bierkutscher“ präsentieren sich im Paarlauf und trainieren schon mal für die kommende Biergarten-Saison. Er lacht – sie lässt sich ziehen. Bis zur Ziellinie sind es nur noch 20 Meter, dann dürfen sie die Molle zischen lassen. Bravo und Prost!

Ein Gedanke zu „Lauf Kellner, lauf!

Schreiben Sie einen Kommentar