Fest des Lichts

Weohnachtsmarkt - Kuturbrauerei, GebaedeIn wohl keiner deutschen Stadt gibt es so viele Weihnachtsmärkte wie in Berlin – moderne, nostalgische, mal kommerziell, mal voll öko, mal mit Kunst, mal mit viel Klimbim laut und rummelig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich brauche in diesem Jahr keinen lauten Rummel, bin aber neugierig darauf, wie die Skandinavier ihr vorweihnachtliches Lucia-Fest feiern. Für das weltoffene Berlin ist das kein Problem, denn in der Kulturbrauerei im Stadtbezirk Prenzlauer Berg zeigen z.B. die Schweden, wie sie sich auf das Weihnachtsfest einstimmen. Weiterlesen

Balalaika und Borschtsch

Alexandrowka - TitelWer Potsdam hört, denkt an Friedrich den Großen, an Kunst und Seen, an prunkvolle Schlösser, an herrliche Gärten und Parks, vielleicht an die Glienicker Brücke und das Potsdamer Abkommen, neuerdings auch an Jauch, Joop & Co. Doch Potsdam lockt noch mit anderen Attraktionen, wie der Russischen Kolonie Alexandrowka, ein Stück Russland mitten in Europa. Weiterlesen

Berliner Brauhaus

Georg - EimgangEs ist ja kein Geheimnis, dass Berlin vom Fremdenverkehr lebt. Manchmal reizt es mich, nachzuschauen, ob die vielen Besucher gut versorgt sind. Den Grundbedürfnissen, wie Essen und Trinken, wird man in dieser großen Stadt auf vielerlei Art gerecht! Das Angebot ist international und bunt. Mich zieht es heute mal zur Überprüfung des Bierkonsums, der Stimmung und der Schweinehaxen-Parade direkt in die Altstadt, ins historische Nikolaiviertel. Weiterlesen