Frei nach Schauze …..

Muehlenhaupt - Titelhat der Berliner Maler-Poet Kurt Mühlenhaupt am liebsten gearbeitet. Sein Museum im Brandenburgischen Bergsdorf feierte im letzten Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Leider ist er 2006 gestorben. Er ruht unter seinem selbst gestalteten Grabstein. Der umfangreiche Nachlass wird von seiner Witwe Hannelore bewahrt, verwaltet und den Besuchern freundlich präsentiert. Wo früher die LPG „Tag der Befreiung“ Heu und Stroh lagerte, befindet sich heute ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Weiterlesen

Stadt in der Stadt

Victoriastadt - FassadeVersteckt hinter einem Ring von Eisenbahnlinien kann man sie im Stadtteil Lichtenberg finden, die kleine „Stadt in der Stadt“ mit dem klassisch klingenden Namen VICTORIASTADT. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten in Berlin sind hier vollständige Straßenzüge aus der Jahrhundertwende wie eine Zeitblase erhalten geblieben. Sie geben einem das Gefühl, als bewege man sich in einer Filmkulisse. Mit seinen frisch sanierten Gründerzeit-Fassaden zählt dieser Ort heute zu den neuen Trendkiezen für junge Familien und Kreative. Weiterlesen