Nackt bei NEWTON

Newton - aussenSind Sie jetzt geschockt? Bei Helmut Newton gehörte nackt oder „fast unbekleidet“ sein zum Programm. Der in Berlin geborene und auch hier beerdigte Fotokünstler war einer der begehrtesten und teuersten Mode- und Aktfotografen der Welt. 2004 starb er nach einem Verkehrsunfall mit seinem Cadillac in Los Angeles, wo er zeitweise lebte. Er war an vielen Orten der Welt zu Hause, aber seine Heimat blieb Berlin. Darum muss man die elegante NEWTON-Bar am Gendarmenmarkt/Ecke Charlottenstraße als eine Hommage an diesen berühmten Mann sehen, der die Frauen, gute Whiskys, kubanische Zigarren, feine Kleidung und schnelle Autos liebte.

Weiterlesen