Berlin Alexanderplatz

Alexanderplatz - BahnhofHier soll nicht die Geschichte von Franz Bieberkopf erzählt werden. Viele Leser denken bei diesen Worten sicherlich sofort an den 1929 erschienenen Roman von Alfred Döblin. Diese Steilvorlage lasse ich mir entgehen. Fünfundachtzig Jahre später muss es doch noch etwas über das „steinerne Herz“ von Berlin zu erzählen geben, denn die Züge donnern über die Bahnbrücke wie eh und jeh. In großen Leuchtbuchstaben steht das Zauberwort an der Bahnhofsfassade. Weiterlesen