Matrosen AHOI!

„Es rief mich an Bord – mein Schiff war fort“, dieser Spruch gilt aber wohl nur für Landratten, die Seemannsgarn spinnen. Von diesem südlichen Teil der Spreeinsel, auf dem ich mich heute befinde, legen nur Vergnügungsdampfer ab, die nach Treptow und Köpenick fahren. Von Berlins Fischerinsel startet Käpt’n Blaubär also nicht auf „große Fahrt“, sondern er bleibt ganz in der Nähe, denn eine maritime Umgebung findet er im MARINEHAUS am Märkischen Ufer. Hier kann der Fahrensmann sich mit 12 Sorten Bier vergnügen, die Schiffsglocke läuten und die echten Marine-Uniformen bewundern, die im Kaminzimmer ausgestellt sind. Weiterlesen