Bei Willi in der Bölsche

Boelschestr. - StrassenschildEine der schönsten und interessantesten Straßen Berlins zieht sich durch den Stadtteil Friedrichshagen. Sie beginnt an der gleichnamigen S-Bahn-Station und führt von hier aus direkt zum Müggelsee. Der Weg zum Bade- und Erholungsparadies kann also lang werden, denn es gibt in der „Bölsche“ viel zu sehen, zu essen und zu trinken, zu kaufen und zu erleben. Die einstige „Friedrichstraße“ wurde 1947 nach dem Mitbegründer des Friedrichshagener Dichterkreis, Wilhelm Bölsche, umbenannt. In seinem Haus trafen sich hier draußen die Künstler des Naturalismus, die der lauten Großstadt entfliehen wollten und nach neuen Werten suchten. Weiterlesen