„Sommer, Sonne, Kaktus”

Weissensee - Strandbad, TerrasseAuf den Kaktus müssen wir verzichten, dafür gibt es hier Palmen satt. Den Song von Helge Schneider höre ich gerade vor der Kasse des Strandbades WEISSENSEE hinter mir als Klingelton aus einem Handy. Das passt, denn heute ist ein Sommertag, an dem alles stimmt und die Musik sofort in die Hüften geht. Leicht swingend löse ich mir eine Eintrittskarte, die um 13 Uhr nur 3 Euro kostet, statt 5 Euro. Käme ich um 17 Uhr, wäre das Vergnügen mit Baden und Sandstrand schon für 1 Euro zu haben. Das ist preiswert, wenn ich bedenke, was es hier alles zu sehen gibt. Dicke, Dünne, Junge und Alte – Menschen in zu kleinen und zu großen Badeanzügen, viel tätowierte Haut, Bademützen in allen Farben. Weiterlesen