Im Prater blühen wieder die Bäume

PRATER - EingangBeim Stichwort PRATER denkt doch alle Welt gleich an Wien und an das große Riesenrad und dann erst an das bekannte Lied von Robert Stolz. Und schon sind wir beim Thema Volksvergnügen. Damals wie heute setzten Brauereien und Winzer, Bäcker und Metzger auf die Freizeit-Bedürfnisse der Bevölkerung, die an den unterschiedlichsten Orten zufrieden gestellt sein wollten.
Prater bedeutet nichts anderes als Wiese (lat. „pratum“) und bezeichnet zugleich den ältesten Biergarten Berlins. Im Ortsteil Prenzlauer Berg, in der Kastanienallee, gibt es diese Vergnügungsstätte schon seit 1837 – in unterschiedlicher Form, versteht sich. Weiterlesen