TUNTEN, TANTEN, TORTEN

„Hier ist ein Plätzchen für die Liebe“, flüstern sich zwei Bartmänner zu, während ich vorm CAFÉ BERIO stehe, um meine Zigarette zu Ende rauche.Bezio - aussen, DuoBezio - Liebe In diesem Torten-Tempel muss man gewesen sein, denn derartige Institutionen, die sich aus den 50er Jahren ins Heute gerettet haben, sind rar. Aus dem ehemaligen „Café Maurer“, das damals hauptsächlich Eis verkaufte, wurde 1960 durch einen Besitzerwechsel das BERIO. Den Namen trägt es noch heute, das Angebot hat sich allerdings geändert und wurde erweitert. Weiterlesen