Film und Fernsicht

Auf dem Berliner Potsdamer Platz bin ich gerne zur Zeit der Filmfestspiele, wenn es dort so richtig voll ist! Aber für die Kinos bekommt man selten Karten und in den Bars nie einen Platz. Das ist nun Vergangenheit, BILLY WILDER’S BAR unten im Filmhaus gehört heute mir! Die ganz schwarz gekleideten Bar-Keeper mit ihren schnellen Bewegungen faszinieren mich. Sie beherrschen den dominanten Tresen perfekt. Das Angebot ist groß und bunt: 120 verschiedene Cocktails können hier gemixt werden, allein 85 Sorten Wodka stehen zur Auswahl. Eine Sorte davon wird die Basis für meinen ersten Drink sein, denn ich bestelle eine „Bloody Mary“. Zum Wodka gesellen sich viel Tomatensaft, scharfe Gewürze und eine Stange knallgrüner Sellerie. Schmeckt gut, irgendwie gesund. Ob Billy Wilder so etwas auch am Set getrunken hat?

Weiterlesen