Fest des Lichts

Weohnachtsmarkt - Kuturbrauerei, GebaedeIn wohl keiner deutschen Stadt gibt es so viele Weihnachtsmärkte wie in Berlin – moderne, nostalgische, mal kommerziell, mal voll öko, mal mit Kunst, mal mit viel Klimbim laut und rummelig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich brauche in diesem Jahr keinen lauten Rummel, bin aber neugierig darauf, wie die Skandinavier ihr vorweihnachtliches Lucia-Fest feiern. Für das weltoffene Berlin ist das kein Problem, denn in der Kulturbrauerei im Stadtbezirk Prenzlauer Berg zeigen z.B. die Schweden, wie sie sich auf das Weihnachtsfest einstimmen. Weiterlesen

Unser täglich Brot!

Brot - SchriftEs ist für uns so selbstverständlich, dass es überall erhältlich ist, immer zur Verfügung steht und in manchen Geschäften sehr preiswert zu haben ist. Besser nicht nachfragen, warum 500 Gramm dieser Nahrungsgrundlage nur 99 Cent kosten können. Ich bin nicht Wallraff und arbeite auch nicht heimlich in der Backstube, aber ich habe eine wunderbare, echte Backstube entdeckt, in der ich beim Brotbacken zusehen konnte. Ein Bäckermeister und ein Geselle stehen in der Alten Schönhauser Straße in Berlin Mitte in einer angenehmen Lokalität hinter einer großen Glaswand und lassen sich auf die Finger schauen. Wie in einem Lehrfilm kann der Konsument zusehen, wie sein Brot entsteht. Weiterlesen