Verwunschener Ort

Prächtiger alter Baumbestand: Ahorn, Platanen und vor allem riesige Trauerweiden säumen die Ufer des Lietzensees. Der Berlin-Flaneur wähnt sich in einer Märchen-Landschaft. Dornröschen, Schneewittchen oder Jorinde und Joringel könnten in dieser Kulisse wohnen. Auch für Hänsel und Gretel wäre in diesem grünen Zaubergarten noch Platz. Weiterlesen

Stadt in der Stadt

Victoriastadt - FassadeVersteckt hinter einem Ring von Eisenbahnlinien kann man sie im Stadtteil Lichtenberg finden, die kleine „Stadt in der Stadt“ mit dem klassisch klingenden Namen VICTORIASTADT. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten in Berlin sind hier vollständige Straßenzüge aus der Jahrhundertwende wie eine Zeitblase erhalten geblieben. Sie geben einem das Gefühl, als bewege man sich in einer Filmkulisse. Mit seinen frisch sanierten Gründerzeit-Fassaden zählt dieser Ort heute zu den neuen Trendkiezen für junge Familien und Kreative. Weiterlesen

STUDENTENFUTTER

Mensa - Titel113.600 Studenten sind an den Berliner Hochschulen eingeschrieben. Fast alle haben immer Hunger, die meisten in der Mittagszeit. Dann möchten sie gerne essen was schmeckt, schnell, preiswert und viel. Da das Studentenwerk unter anderem auch für Hunger und Durst zuständig ist, bietet es in allen Hochschul-Mensen der Stadt seine Dienste an. „Du studierst, wir machen den Rest!“ lautet der Slogan, denn Marketing ist heute Pflicht. Die MENSA NORD gehört zur Humboldt-Universität und liegt in Mitte auf dem Campus der Charité, den manche leider nur als Patient des gleichnamigen Krankenhauses kennen. Weiterlesen